Hidden Treasures Yoga Retreat

  • 3 Nächte im Familienhaus von Manuela in Ardez

  • Unterkunft: 3x Doppelzimmer, 2x Einzelzimmer

  • Yoga in der Scheune oder Outdoor Yoga bei der Burgruine

  • Meditationen

  • Wandern 

  • Gemeinsames vegetarisches Kochen

  • Vollpension, Snacks, Getränke

 

Early Bird (bis 10. Juli 2021):                      CHF 570.—

Ab 11. Juli 2021:                                           CHF 620.—

Sichere deinen Platz mit einer Anzahlung von CHF 100.--. 

 

Ankunft: Donnerstag, 02.09.21             ca. 15:00 Uhr

Abreise: Sonntag, 05.09.21                   ca. 13:00 Uhr

Anreise mit ÖV oder Auto bis Ardez. 

Im Herzen des wunderschönen Engadinerdorfs Ardez begeben wir uns auf die Reise zu verborgenen Welten und Schätzen - zu den „s-chazzis zoppats", wie man auf Romanisch sagt. Meine Freundin Manuela heisst uns im alten Wohnhaus ihrer Familie willkommen, einem typischen Engadinerhaus voller versteckter Winkel und verborgener Räume. Als wir die Scheune fürs Retreat vorbereitet haben, kam unter Schichten von Staub ein zauberhafter Raum zum Vorschein. Es war so wunderschön zu sehen, wie plötzlich das Sonnenlicht den Raum durchflutete und er wieder zu atmen begann. Als ob wir diese „vergessene Welt“ wieder zum Leben erweckt hätten. Wir möchten diese Metapher mitnehmen und dies zu unserer gemeinsamen Reise machen. „Verborgene Welten und Schätze“ in uns entdecken und beleben. Lasse dich von diesem wunderschönen magischen Dorf sowie der Natur verzaubern und auch dort auf weitere verborgene Welten stossen.

 

Max. 8 Teilnehmer/innen können an diesem Retreat teilnehmen. Die Morgen-Yogasessions sowie die Meditationen werden im Kreise der Retreat-Teilnehmer/innen stattfinden. Gerne möchten wir aber auch den Einwohner/innen von Ardez die Möglichkeit geben, in eine andere Welt einzutauchen. Die Abend-Yogasessions werden daher auch für die Einheimischen zugänglich sein. Wir hoffen damit auf einen kleinen Austausch, der uns alle in irgendeiner Weise bereichern wird. 

Sollte der Retreat aufgrund den Bestimmungen des BAG betreffend COVID-19 nicht stattfinden können, erstatten wir dir die Gesamtkosten (ohne Anreisekosten) zurück. 

DSC_0100_edited.jpg

Marianne

Nomadin des Lebens. Ich liebe das Leben und das Abenteuer der Reise. Jahrelang bereiste ich fremde Länder und fremde Kulturen. Heute bereise ich mich selbst. Yoga hat mir geholfen, dieses Bewusstsein der inneren Reise zu entdecken. Und das Reisen wurde noch spannender und faszinierender. Es gibt so Vieles und Unglaubliches in sich Selbst zu entdecken. Ich freue mich, Dich auf dieser spannenden Reise zu Deinen verborgenen Welten zu begleiten!

ella_IMG_6602_Sw.jpeg

Manuela

Weltenbummlerin und Randulina. In den Engadiner Dörfern gab es sie schon immer, unruhige Seelen, die in die weite Welt auszogen und voller neuer Ideen zurückkehrten. Man nannte sie Randulinas, Schwalben. In ihrer Tradition freue ich mich sehr, unser altes Familienhaus mit neuen Ideen zu beleben, und den Tablà, wo früher das Heu für die langen, harten Winter lagerte, in einen Yogaraum zu verwandeln.